Acht Themenausstellungen im Foyer sowie im Außengelände

20.03.2017

Ergänzend zu dem Tagungsprogramm wird es auf der Jubiläumsveranstaltung insgesamt acht Themenausstellungen geben. Hier wird über aktuelle Baumkrankheiten sowie über die Entwicklung bzw. Fehlentwicklungen von Bäumen informiert. Hier geht es auch um Baumschädlinge, Pilze sowie den Baum des Jahres 2017. Im Außengelände werden ausgebildete Käferspürhunde ihr Können zeigen. Ein weiterer Höhepunkt ist in diesem Jahr der „Zukunftswald“ der Bayrischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG). Der Fachpartner der Deutschen Baumpflegetage 2017 führt das Klimawandelprojekt „Stadtgrün 2021“ durch, das verschiedene Baumarten auf ihre künftige Eignung als deutsche Stadtbäume testet. Im „Zukunftswald“ werden die LWG und deren Baumschulpartner rund 70 Bäume aus dem Projekt vorstellen.